Willkommen zu KICKTIPP24.DE


  User Info
 Willkommen, Anonymous
 Benutzername
 
 Passwort
 
  (Registrieren)

  Kicktipp24
Infos
   siehe Forum

1. Bundesliga
   Tippen
   Ergebnis
   Statistiken

Champions-League
   Tippen
   Ergebnis
   Statistiken

Biffe-Liga
   Tabellen
   Meister
   Historie

Biffe-Cup
   Spielplan

WM 2018
   Tippen
   Ergebnis
   Statistiken

Sonstiges
   Ewige Tabelle
   Hall of Fame

  Interaktiv
   Gästebuch
   Forum

  Spenden
   Spenden für
      Einkäufe über
      Amazon

  GeoUserMap
   Wer wohnt wo ?

  Sonstiges
   Kontakt
   Datenschutz
   Impressum +
      Disclaimer
Kicktipp24 - Das kostenlose Tippspiel: Forums

Kicktipp24.de :: Thema anzeigen - WM 2006 - Optionstickets 02.-30.11.2005
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   LoginLogin 

WM 2006 - Optionstickets 02.-30.11.2005

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Kicktipp24.de Foren-Übersicht -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biffe
Amateur-Spieler
Amateur-Spieler




Anmeldungsdatum: Jul 21, 2003
Beiträge: 231
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01.11.2005 18:25    Titel: WM 2006 - Optionstickets 02.-30.11.2005 Antworten mit Zitat

Zitat:
Neue Chance auf WM-Tickets
28. Oktober 2005
von OK FIFA WM 2006

Franz Beckenbauers Wunsch ist Programm: „Unsere WM-Stadien sollen nicht nur ausverkauft, sondern auch voll besetzt sein.“ Um dieses Ziel zu erreichen, gibt das Organisationskomitee der FIFA WM 2006™ in Übereinstimmung mit der FIFA den Fußballfans in aller Welt eine neue zusätzliche Chance auf WM-Tickets und bietet zwischen dem 2. und 30. November 2005 den Kauf von Optionstickets an.

„Wartelisten kennt jeder aus dem internationalen Flugverkehr. Wenn jemand nicht erscheint oder sein Ticket zurückgibt, rückt automatisch eine Person über die Warteliste nach. Nach dem gleichen Prinzip wollen wir nun auch bei den WM-Tickets verfahren. Wenn Karten aus Kontingenten von Nationalverbänden, Sponsoren oder anderen Gruppen zurückgegeben werden, wollen wir diese an zuvor über Optionstickets registrierte Personen sofort weiterleiten“, erläutert der für den Kartenverkauf zuständige 1. OK-Vizepräsident Horst R. Schmidt.

Für den Käufer eines Optionstickets ergeben sich aus dieser neuen Chance drei große Vorteile:
  1. Er erhält über die frühzeitig erreichte Zugriffs-Chance auf ein WM-Tickets eine klarere Planungsmöglichkeit
  2. Er kann sich mit dem Optionsticket gezielt für einen Spielort seiner Wahl entscheiden
  3. Er hat die Sicherheit, dass sein Optionsticket bei der Rückgabe von WM-Tickets vor deren Wiederzuführung in den freien Verkauf bevorzugt berücksichtigt wird.


Daher werden im November 2005 im Internet unter www.FIFAworldcup.com Optionstickets angeboten. Das Angebot orientiert sich an der potenziell möglichen Anzahl rücklaufender WM-Tickets. Mit der Bestellung eines Optionstickets erwirbt sich der Kunde eine Voranwartschaft auf WM-Tickets für ein Spiel aus einer von ihm gewählten Auswahl von bis zu sieben Spielen. Und zwar je eine Eintrittskarte für sich und maximal drei Begleiter. Bezahlt und zugeteilt werden Tickets für nur ein Spiel.

Die technischen Details des Optionsticket-Programms:
  • Alle im November beantragten Optionstickets werden vor Beginn der Zuteilungsphase per Auslosung in eine Rangfolge gebracht. Erfolglose Bewerber der Verkaufsphase 1 sowie Kunden, deren TST-Serie verfällt, weil sich das gewählte Team zum 1. November nicht mehr für die WM-Endrunde im Sommer 2006 qualifizieren kann, werden dabei bevorzugt. Die Zuteilungsphase beginnt mit den ersten Ticket-Rückläufen im Februar 2006 nach der Auslosung der vom 12. Dezember 2005 bis 15. Januar 2006 dauernden WM-Ticket-Verkaufsphase 3. Ab dann erfolgt vom OK die Zuteilung der WM-Tickets entsprechend der frei werdenden Kontingente sofort an die Optionsticket-Antragsteller in der festgelegten Rangfolge.

  • Um die Überzeichnung einzelner Spiele einzuschränken, werden vom OK nur so viele Optionstickets pro Spiel angeboten, wie Ticket-Rückläufe für diese Partie zu erwarten sind. Angezeigt wird dies mit Hilfe der so genannten Ampeltechnik auf der Ticket-Website. Die drei Farbphasen Grün, Gelb und Rot signalisieren, ob für ein bestimmtes Spiel das Kontingent an Optionstickets hinreichend, nur noch knapp oder nicht mehr vorhanden ist.

  • Bei der Zuteilung aller nach Ende Januar zurückkommenden WM-Tickets werden zuerst die Optionsticket-Anträge berücksichtigt, ehe die Eintrittskarten in der vierten und fünften Verkaufsphase in den freien Verkauf gehen.

  • Erwerber von Optionstickets können zusätzlich ohne Einschränkung durch den Optionsticketverkauf an allen weiteren Verkaufsphasen teilnehmen. Bei Erfolg werden entsprechende Positionen aus der Auswahl des Optionsticket-Antrags hinfällig, im Extremfall der komplette Antrag. In diesem Fall wird der voraus bezahlte Betrag – wie natürlich bei allen Optionsticket-Käufern, denen kein WM-Ticket zugeteilt werden kann – zurückerstattet. Da dem OK durch dieses Optionsticket-Programm Mehrkosten entstehen, ist mit dem Optionsantrag eine nicht erstattungsfähige Gebühr von fünf Euro pro Person verbunden.

  • „Mit diesem Optionsticket-Programm verfolgen wir die Absicht, bei frei werdenden Kontingenten sofort feste Bestellungen zu haben und nicht erst wieder einen Markt für diese Tickets eröffnen und organisieren zu müssen. Der Verkaufsmechanismus wird dadurch für uns überschaubarer und das Risiko leerer Ränge geringer“, verdeutlicht Horst R. Schmidt mit Blick auf die angestrebte stimmungsvolle Gesamtatmosphäre in den WM-Stadien einen weiteren Vorteil, den diese zusätzliche Chance auf WM-Tickets ermöglicht.

_________________
Wir sind die Bayern, wir sind aus München !
Wir sind diejenigen die alle Sechzger lynchen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Biffe
Amateur-Spieler
Amateur-Spieler




Anmeldungsdatum: Jul 21, 2003
Beiträge: 231
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 02.11.2005 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

So, ab heute gibt's diese Optiontickets...

Es handelt sich dabei um Karten der 1.Kategorie, sprich die teuersten.
Sollten bei der Zuteilung die teuersten Karten vergriffen sein, dann erhält man (sofern auch angekreuzt) auch billigere Karten...

Man muß brav in Vorleistung treten und wenn man doch keine Karten erhält, dann bekommt man das Geld in den 4 Wochen nach Ende der WM zurückerstattet...
Außerdem muß man noch eine Optionsgebühr iHv 5 EUR pro Ticket zahlen...

Für mich eine reine Abzocke !
_________________
Wir sind die Bayern, wir sind aus München !
Wir sind diejenigen die alle Sechzger lynchen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Kicktipp24.de Foren-Übersicht -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.041 Sekunden